Wolfgang (Hein) Rieck    
       
  Wolfgang Rieck ist Jahrgang 1953. Der Ex-Matrose ist auf den sieben Weltmeeren (zwischen Rostock und Rügen) zu Hause. Bis Sommer 2001 Mitglied bei Liederjan, spielte er Gitarre, Banjo, Tenorhorn und Flöte. Beim Beladen seines Dampfers fiel ihm dereinst ein Container auf den Fuß. Seitdem bezaubert Hein durch seine samtige Hoch-Mittelstimme Publikum und Produzenten. Bei Liederjan war er damals der einzige, der einen Computer von einem Taschenrechner und einem Fernseher unterscheiden konnte.
Bevor er zu Liederjan kam, machte er Musik mit Joachim Piatkowski. Als Duo Piatkowski & Rieck traten sie mit sehr schönen, meist ruhigen Liedern aus Norddeutschland auf.
Hein
 
  Mehr zu Wolfgang heute, hier