Klaus Irmscher    
       
 

Jahrgang 1949, geborener Möllner, gelernter Maschinenschlosser, studierter Wirtschaftsingenieur, spielte in seinen jungen Jahren E-Gitarre in einer Rockband. In seinen Lehr- und Wanderjahren arbeitete er unter anderem als Kammerjäger (die Kammer, das scheue Wild), Schauspieler (er spielte z.B. den Märchenkönig in einem Freizeitpark in Japan) und Arbeitsvermittler. Lange Jahre tourte er solo mit irischer Musik und später mit eigenen Liedern.
Klaus sang bei Liederjan, spielte Gitarre, Mandola, Banjo und schrieb Stücke.

Klaus
 
  Mehr zu Klaus heute, hier